Asylbewerber

Sie sieht wie ihre Tochter vergewaltigt wird,

eine Woche später wie ihr Sohn an Giftgas stirbt.

Die Familie will weg,

sie flüchten übers Meer

für eine Zukunft in Frieden,

einen Ort den sie lieben.

Hoffnung!

Der Vater geht über Bord,

Verliert das Boot,

uns ist egal, dass er stirbt.

Mutter und Tochter landen auf einer Insel.

Schlimmer als zu Hause!

Deutschland, das perfekte Land,

das schon immer für Frieden stand.

Deutschland ist ihre letzte Hoffnung auf Respekt.

Dort werden sie in billige Baracken gesteckt

Für Neonazis das perfekte Ziel,

Polizei steht da und tut nicht viel.

Der Staat scheißt auf Flüchtlinge.

Sie haben sowieso keine Stimme,

können sowieso die Sprache nicht,

landen in der Unterschicht.

Chancen werden nicht gegeben,

sie dürfen zwar hier leben

aber werden ihr Leben lang

nicht angesehen.

 

Menschen gingen von der Hölle

durch die Hölle

in die Hölle

die wir schafften.

Um es ihnen schwer zu machen,

bei uns Fuß zu fassen

werden sie in Heimen isoliert

und auf dem Arbeitsmarkt ignoriert.

 

Ihr drängt Menschen solange Richtung Abgrund,

bis sie keinen andren Ausweg seh’n,

ein Messer neh’n

und klauen geh’n.

Nur wenns einem Mensch gut geht

tut er gutes.

Nur wenn man Geld hat.

Kann man Geld spenden.

Und sich über andere Stellen.

Medien blenden

zwischen Titten und Promigeschichten

mit falschen Kriminalberichten,

über die bösen Türken

die sich gegenseitig erwürgen.

Dönermorde, oh das waren Neonazis!?

Warum dann Dönermorde!?

Glaub dir nicht!

Es waren die Türken!

 

 

Menschen gingen von der Hölle

durch die Hölle

in die Hölle

die wir schafften.

Um es ihnen schwer zu machen,

bei uns Fuß zu fassen

werden sie in Heimen isoliert

und auf dem Arbeitsmarkt ignoriert.

 

Es wird Zeit, dass wir alle aufstehen,

en Schild nehmen,

Willkommen drauf schreiben,

und lauter als die Wichser schreien,

die Asylbewerbern verwehren

der Hölle den Rücken zu kehren.

Apropos kehren, tut das mal vor eurer Tür!

Fang an zu denken!

Lasst euch nicht von Medien lenken.

Jeder ist Willkommen und hat eine Chance verdient.

Es ist Zufall,

in welchen Staat,

welchen Kulturkreis,

oder welche verfickte Religion man reingeboren wird!

Deutsch sein ist keine Leistung.

Patriotismus ist ein kleines niedliches Tier,

das aber erwachsen zu Rassismus wird,

lasst es verhungern!

Wir aufgeklärte Menschen,

nennen uns zumindest so,

wir können es ändern.

Morgen dann, oder übermorgen.

 

Ist eigentlich fürs sprechen geschrieben worden das Ding.