Wahl-O-Mat These 20-21

These 20: In Aufsichtsräten und Vorständen von Unternehmen soll eine gesetzliche Frauenquote gelten. 

Stimme zu. Bis sich das Verhältnis ausgeglichen hat braucht man wohl eine Quote, auch wenn die Frauen darunter leiden werden. Die nächste Generation hat den Nutzen, irgendwer wird wohl den Kopf hinhalten müssen. Quoten sind für die betroffenen immer schlecht, aber für die Generation danach sind sie gut.

These 21: Finanzstarke Bundesländer sollen schwache Bundesländer weniger unterstützen müssen.

Stimme nicht zu. Deutschland muss ausgeglichen sein, sonst wird die Ungleichheit immer stärker, weil die gebildeten in die starken Bundesländer ziehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s