Alle anders?

Wir wollen anders sein, weil es alle wollen

Rebellen werden klein, die Leidenschaft, längst verflogen.

Die Maschine wird perfektioniert, man wird geführt

bevor man sich hier orieniert und das Leben spürt.

Der gläserne Bürger, der stählerne Staat

immer verfügbar, so reift die neue Saat.

Kontraste gibt es überall, doch alle leben grau

rasten geht auf keinen Fall, Pause wär der Supergau.

Wir sind friedlich, weil wir nicht kämpfen

wir werden reich, mit Waffengeschäften.

Bereichern uns am Leid der anderen

Der  Zufall wählte die Sieger aus.

Diskutieren über Kinder, die Ego Shooter spielen

ignorieren, dass sich Kinder für Essen erschießen.

Ein Amoklauf, ein Angriff auf die heile Welt

scheißen auf jeden Mann, der im Süden dafür fällt.

Ein deutscher Soldat, fällt im Kriegsgebiet,

der juckt dem Staat, denn er ist ein Held

aber tausende Zivilisten wurden auch geliebt,

sie haben nur kein Forum, weil zu wenig Geld.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s